5. Cumbuco

Cumbuco
Cumbuco ist ein kleines, ehemaliges Fischerdorf und liegt ca. 25 km nördlich von Fortaleza, 3 Grad südlich von Äquator. Heute ist Cumbuco vor allem in der Surfer- und Kiterszene bekannt und beliebt. Denn hier herrschen über Monate hervorragende Winde und natürlich ganzjährig sommerliche Temperaturen. Das führte dazu, dass sich nach und nach Restaurants und Unterkünfte hier angesiedelt haben.
Seit Mo 27. Oktober befindet sich hier in direkter Strandlage unser Urlaubsdomizil. Morgens nutzen wir den noch fast menschenleeren Strand zum Joggen. Tagsüber genießen wir den warmen Atlantik oder relaxen am hauseigenen Pool und abends schauen wir mit einem Bier oder einer frischen Coco dem Sonnenuntergang und den vielen Kitern zu. Die Einkäufe erledigen wir auf dem Dorfmarkt, ab und zu kommt auch ein Fischer vorbei mit fangfrischem Fisch. Die Temperaturen sind tagsüber und nachts relativ konstant und nie unter 24 Grad, das Wasser im Ozean hat 29 Grad und wir genießen sehr den entspannten Urlaub. Ab und zu fahren wir nach Fortaleza zum Ausgehen.

20141104-232858.jpg
Jeden Morgen joggen wir am Strand:
20141104-232933.jpg
Cumbuco’s Strassen:
20141104-233038.jpg
20141104-233135.jpg
20141104-233209.jpg
20141104-233248.jpg
20141104-233338.jpg
Fischmarkt in Cumbuco:
20141104-233421.jpg
20141104-233545.jpg
Unser Mittagessen:
20141104-233636.jpg
Frische Coco:
20141104-233750.jpg

Fortaleza
Fortaleza ist die Hauptstadt des Bundesstaates Ceara. Heute ist Fortaleza mit fast 2,5 Mio Einwohnern die fünftgrößte Stadt Brasiliens, leider aber auch eine der gefährlichsten. Trotzdem ist Fortaleza weiterhin eine wachsende Stadt und hat auch dem Reisenden Einiges zu bieten. Es gibt sehr schöne Strände. All abendlich erwacht die Strandpromenade Beira Mar mit den unzähligen Restaurants, Sportanlagen und Verkaufsständen zum Leben. Dann begegnet man Sportlern, Souvenirjägern,Touristen, Einheimischen. Die schlimmen Verkehrsunfälle scheinen fast zum Straßenbild zu gehören, denn wir haben in unseren kurzen Besuchen in Fortaleza mehr als genug davon gesehen, meistens sind es Motorradfahrer.
Aus unserem festen Feriendomizil Cumbuco sind wir nach Fortaleza fast jeden zweiten Tag gefahren, meistens zum Abendessen. Für die ca. 25 km braucht man fast eine Stunde, denn die Stadt ist auch flächenmäßig recht groß.
Fortaleza:
20141104-234015.jpg
20141104-234051.jpg
20141104-234924.jpg
20141104-235050.jpg
20141104-235121.jpg
20141104-235145.jpg
20141104-235321.jpg
20141104-235358.jpg
20141104-235428.jpg
Und er fährt immer noch:
20141104-235518.jpg
Das 7-1 ist noch frisch in Erinnerung und diese Einheimischen haben uns als „Alemao“ (die Deutschen) auf der Straße entdeckt:
20141104-235642.jpg
Geburtstagsfeier:
20141104-235825.jpg
20141104-235940.jpg

Ein Kommentar

Ein Gedanke zu „5. Cumbuco

  1. Pingback: Am 22.10.2014 ging es los! | brasiliaexpress

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: